Tipps für Anfänger: Wie man einen Mobile Casino Anbieter wählt

Leitfaden für Anfänger

Wenn du dich auf dieser Seite bewegst, dann kann es sein, dass du ein kompletter Neuling bist, was die mobile Casinos betrifft. Aber mach dir keine Sorgen. Genau wie auch bei den normalen Online Casinos sind die mobile Casinos so gestaltet, dass du viele Stunden entspannte Unterhaltung (und natürlich auch die Möglichkeit viel Geld zu gewinnen) erleben kannst. Da alle Spiele im Grunde sehr benutzerfreundlich und leicht zu verstehen sind solltest du kein Problem haben diese zu benutzen. Wenn du schon einige Erfahrungen in den Online Casinos gesammelt hast dann wirst du dich sicherlich auch leicht durch die Mobile Casinos bewegen können, da sie auch nach dem gleichen Prinzip funktionieren.

Der erste Schritt ist natürlich ein Mobile Casino zu finden, das dir zusagt und dir die Spiele bietet an denen du interessiert bist und die du vielleicht vorher schon gespielt hat. Hier kann dir MobileCasinos.de helfen, denn auf unserer Webseite kannst du die beliebtesten Mobilcasinos zusammen mit kurzen Testberichten über ihre Stärken, Schwächen, verfügbaren Spiele und andere Informationen finden.

Da alle hier aufgeführten Casinos eine mobile Plattform anbieten musst du das nicht mehr selber nachprüfen. Die meisten modernen Softwareplattformen sind mit verschiedenen Mobil und Smartphone Geräten kompatibel, egal ob es Android, iPhone, iPad, BlackBerry oder andere sind. Wenn das Casino auf deinem Gerät aber nicht funktioniert dann ist es am besten ein anderes Casino auszuprobieren, das mit einer Plattform von einem führenden Softwareentwickler, wie beispielsweise der Microgaming Spin3 Plattform betrieben wird.

Wenn du dann dein Mobilcasino gewählt hast, dann solltest du dir etwas Zeit nehmen und die Datenschutzbestimmungen, AGB und andere Bedingungen durchlesen und dir auch die Sicherheitsmaßnahmen ansehen, die der Betreiber anwendet. Das sollte in der Regel bei den auf MobileCasinos.de vorgestellten Casinos kein Problem sein, da sie alle namhafte Anbieter sind, die es schon viele Jahre gibt und die natürlich auch einen zufriedenen Kundenstamm haben.

Nun ist es Zeit ein Spielerkonto zu registrieren. Das ist normalerweise extrem leicht und schnell durchzuführen. Hast du dich schon mal auf einer Webseite, einem Internetforum oder einem Chat-Room angemeldet? Im Grunde ist es hier auch die gleiche Prozedur. Du wirst darum gebeten (natürlich durch eine gesicherte Verbindung) einige persönliche Informationen anzugeben, wie beispielsweise dein Name, Adresse, E-Mail-Adresse, usw. Eine Altersverifizierung wird es in der Regel dann auch geben. Das ist aber eine gute Sache, da respektable Casinos keine Minderjährigen auf der Seite möchten, die die Ersparnisse der Eltern verspielen.

Um die Spiele auf deinem Mobilgerät zu spielen kann es unter Umständen sein, dass du Software auf dein Gerät herunterladen und installieren musst, diese wird aber gratis angeboten werden. Die gute Nachricht ist aber, dass es nicht immer der Fall ist. Wenn du zum Beispiel der stolze Besitzer eines modernen Smartphones bist dann kannst du meistens online direkt in deinem Internet-Browser spielen ohne dabei irgendwelche Software installieren zu müssen.

Wenn du dich registriert hast kannst du dir die Spiele anschauen. Viele Spiele können auch gratis mit Spielgeld gespielt werden. Dafür muss man im Spaß-Modus (kann in den Casinos auch anders heißen) spielen und kann sich daher mit den Casinospielen vertraut machen. Das ist eine großartige Möglichkeit dein Geschick und deine Strategie zu üben. Aber leider ist es kein Grund zu feiern wenn deine Gewinne wachsen, denn es ist ja alles nur zum Spaß. Das Geld ist nur virtuelles gratis Geld und so sind dann auch die Gewinne, virtuell und leider nichts wert, auszahlen kannst du sie also leider nicht.

Wenn du dann genug geübt hast wird es Zeit echtes Geld in dein Spielerkonto einzuzahlen. Glücksspiel macht ja nur halb so viel Spaß, wenn du deine Gewinne nicht auszahlen kannst, oder? Um Guthaben einzuzahlen ist es normalerweise ausreichend eine Kreditkartennummer, das Ablaufdatum und den Sicherheitscode zusammen mit dem gewünschten Betrag einzugeben, genauso wie auch bei anderen Einkäufen im Internet. Neben den Kreditkartenzahlungen akzeptieren viele Online Casinos heutzutage aber auch zusätzliche Zahlungsmethoden, dabei zum Beispiel PayPal, Skrill, Neteller, Paysafecard oder auch etwas altmodischere Methoden, wie beispielsweise Banküberweisungen. Du kannst jedenfalls wählen, was dir am besten zusagt.

Wenn du Guthaben einzahlst dann solltest du dir auch die verschiedenen Bonusangebote der Mobile Casinos ansehen. Es gibt meistens einen Willkommensbonus, bei dem das Casino deinen eingezahlten Betrag bis zu einem bestimmten Höchstbetrag verdoppelt und deinem Spielerkonto gutschreibt. Mit diesem extra Geld kannst du dann Spielrunden mit echtem Geld spielen und auch echte Gewinne abräumen!

Alle oben genannten Schritte dauern nur wenige Minuten. Wenn du dein Spielerkonto dann erst einmal aufgeladen hast kannst du schon loslegen. Klicke einfach auf das Spiel, welches du spielen möchtest und warte bis es geladen ist. Du kannst dann andere Einstellungen vornehmen, deinen Wetteinsatz wählen und loslegen! Mit ein bisschen Glück kannst du hunderte, wenn nicht sogar tausende Dollar, Euro oder Pfund gewinnen, je nachdem welche Währung du bei dem Casinobetreiber benutzt. Und all das geschieht auf deinem Mobiltelefon, Smartphone oder Tablet Computer während du vielleicht gerade die Zeit im Bus, im Zug oder im Warteraum des Zahnarztes totschlägst. Es war noch nie leichter oder profitabler die Langeweile zu bekämpfen!